Goldmünze „1000 Schilling/Babenberger“

651,26

Babenberger Goldmünze

Vorrätig

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die 1000 Schilling Goldmünze „Babenberger“ wurde in Österreich im Jahre 1976 anlässlich der Tausendjahrfeier zur Einsetzung des fränkischen Herschergeschlechts der Babenberger in der Marcha Orientalis mit einer Auflage von 1,8 Millionen Münzen in 900er Legierung geprägt.

Aufgrund des schönen Motives und der hohen Auflage sind diese Münzen als Anlage sehr beliebt.

Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Setzen Sie sich direkt telefonisch oder über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 13.5 g
Variante

13,50 Gramm

Reinheit

900

Feingehalt

12,15 Gramm

Herkunft

Österreich

Zustand

bankenüblich

Hinweis

Anlagegold ist nach §25c UStG steuerbefreit.