Coronakrise – Strafzinsen auf angespartes Privatvermögen

Die Entwicklung ist eindeutig: man wird nun auch für einen sparsamen Lebensstil bestraft, denn immer mehr Banken verlangen Strafzinsen auf angespartes Privatvermögen. Bei insgesamt 201 Kreditinstituten werden Negativzinsen auf Konten erhoben, teilweise sogar auf geparktes Vermögen auf normalerweise kostenfreien Tagesgeldkonten.[1] Dabei schwanken die Freibeträge und die erhobenen Zinsen von Bank …

Coronakrise – Strafzinsen auf angespartes Privatvermögen weiterlesen »

Papiergold – Vorsicht vor „physical, unallocated assets“ (Goldzertifikate)

Schon seit vielen Jahren übersteigt die Nachfrage nach Gold die tatsächliche Goldproduktion in hohem Maße. Um dennoch „lieferfähig“ zu bleiben haben sich Bullionbanken einen Trick zur Befriedigung der Nachfrage ausgedacht. Dazu benötigen sie lediglich einen Trading Desk an der Comex in New York und einen Sitz bei der LBMA in …

Papiergold – Vorsicht vor „physical, unallocated assets“ (Goldzertifikate) weiterlesen »

Warenkorb