Goldmünze 10 Rubel „Tscherwonetz“

477,63 

Differenzbesteuert laut §25a UStG

Russland „Tscherwonetz“

Verfügbarkeit: Vorrätig

Kategorie: Schlagwort:

Russland ist seit jeher für seine ausgedehnten natürlichen Goldreserven bekannt. Daher ist Gold in Russland auch als Münzmetall sehr beliebt. Diese Goldmünzen aus der Kaiser – bzw. Zarenzeit sind heute weiterhin als Anlagegold sehr beliebt.
Die Tscherwonetz-Goldmünzen wurden erstmals ab 1923 aus einer 900er Rotgoldlegierung in sehr hoher Stückzahl geprägt. Abgebildet ist ein Bauer vor einer russischen Industrieanlage. Geprägt wurden diese Goldmünzen in den Prägestätten von Moskau und Leningrad hauptsächlich für die Devisenbeschaffung aus dem Ausland, weshalb die meisten Münzen exportiert wurden. Von 1975 bis 1982 wurde für Sammler und Anleger eine sehr große Anzahl Tscherwonetz Goldmünzen offiziell nachgeprägt.

Sollten Sie noch Fragen haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Setzen Sie sich direkt telefonisch oder über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung.

Variante

8,6 Gramm

Reinheit

900

Feingehalt

7,74 Gramm

Zustand

zirkuliert

Hinweis

Anlagegold ist nach §25c UStG steuerbefreit.

Warenkorb